Startseite

Veröffentlichungen





Der Sauerländische Naturbeobachter Das Lüdenscheider Sauerland  Naturinfo  Lernwandern





Naturwissenschaftliche Vereinigung Lüdenscheid e. V.
Veröffenlichungen



Lernwandern im Märkischen Kreis mit der
Grundkarte 1 : 5.000


Projekt „Lernwandern im Märkischen Kreis mit der Grundkarte 1:5.000“

Ein Ziel unserer Vereinigung ist es, landschaftskundliches Wissen über unseren Heimatraum zu vermitteln. In diesem Sinne verbindet unser Projekt drei „Schätze“ miteinander: die Schönheiten unserer Natur, das Wissen darüber (es wird hier öfter in Form von Zitaten und Kopien wiedergegeben) und die genauen Karten 1:5.000, die vom Kataster- und Vermessungsamt des Märkischen Kreises selbst hergestellt werden und in der breiten Öffentlichkeit noch viel zu wenig bekannt sind.

Auf einem Kartenausschnitt -- meist im DIN A3 Format -- werden ein Wanderweg vermerkt und besondere Punkte entlang des Weges nummeriert. Ideen für besonders interessante Wegführungen gibt es reichlich. Um Missverständnissen vorzubeugen, sei darauf hingewiesen, dass auf den vorgeschlagenen Wegen keine Ziele mit besonders gefährdeten Biotopen bzw. Pflanzen- und Tierarten vorgestellt werden sollen.

Zum Lüdenscheider Umweltmarkt am 3. Juni 2000 wurden drei erste Wandervorschläge für die Bergstadt vorgestellt: Stadtpark und Stadtwald (Die Nurre) boten sich zum Einstieg an, außerdem die Leifringhauser Hochfläche mit ihrer modellartigen Landschaft und ihrem weiten Fernblick.

Zum Kreisheimattag in Halver am 9. September 2000 konnten weitere drei Wandervorschläge vorgestellt werden: Wilde Ennepe, Haus Rhade - Ehringhausen, Heesfelder Mühle.

Inzwischen ist die Reihe weiter angewachsen, weitere Titel sind in Vorbereitung.

Die Heftmappen können in einer Folienhülle sowie in einem Ordner aufbewahrt werden. Als Leser stellen wir uns alle heimat- und naturkundlich interessierten Mitbürger vor, besonders auch die Lehrer, die hier fertig vorbereitete Wandervorschläge finden.

Anregungen und Korrekturen sind der NwV sehr willkommen.
 

Vorhandene Links führen zu näheren Informationen zu dem jeweiligen Heft, teilweise auch mit Leseprobe.
Bestellen können Sie die Wandervorschläge bei der NwV, Adressen siehe Kontakt.
 
Altena

Gegenüber Burg Altena – eine Wanderung am westlichen Lennesteilhang
20 S., 2001 / 2,00 €

Halver/Kierspe

Die Umgebung von Haus Rhade – Mittelalterliche Eisenverhüttung und Flussterrassen
24 S., 2000, 2,00 €

Von der Heesfelder Mühle aus rund um die Susannenhöhe
16 S., 1. Aufl. 2000 / 1,00 €

Oeckinghausen, Carthausen, Heesfeld – ein Rundgang um Susannenhöhe und Jürnsche
80 S., 2., überarb. und wesentl. ergänzte Aufl. 2003 / 5,00 €, mit Beilage: 6,00 €

Eine Rundwanderung im Westen von Halver
32 S., 2001 / 3,00 €

Die „Wilde Ennepe“ und das Geheimnis der Felsblöcke
16 S., 2000 / 2,00 €

 
 

Lüdenscheid

Leifringhausen und die Leifringhauser Hochfläche
20 S., 2000 / 2,00 €

Die Nurre – Lüdenscheids Stadtwald
16 S., 2000 / 2,00 €

Der Stadtpark – eine Schöpfung Lüdenscheider Bürger
Wanderung durch einen geschichtsträchtigen, naturnahen Wald
ca. 45 S., 2. erweiterte u. mit Farbabb. versehene Auflage 2013 / 5,00 €

Spaziergänge über die evangelischen Friedhöfe in Lüdenscheid – Glaube, Geschichte, Kunst und Natur
96 S., 4. erweiterte u. mit Farbabb. versehene Auflage 2012. / 10,00 €

Plettenberg

Von Eiringhausen zur Burgruine Schwarzenberg und zurück über die Bracht zur Plettenberger Innenstadt
40 S., 2001 / 3,00 €

 

Werdohl

Innenstadtwanderung in Werdohl
24 S., 2001 / 2,00 €.

Korallenrasen und wandernde Blöcke – Ein erdgeschichtlicher Wanderweg im Gebiet Werdohl-Kettling
20 S., 2001 / 2,00 €.


 
 
 

© Naturwissenschaftliche Vereinigung Lüdenscheid e.V.
Stand: 11.07.2013